Hausmittel bei Ohrenschmerzen

Alles rund um das Thema Gesundheit und Lebensmittel

Hausmittel bei Ohrenschmerzen

Beitragvon admin » Montag 29. Oktober 2012, 18:44



Ohrenschmerzen gehören für viele zu den unangenehmsten Schmerzen, da sie auch nachts, gerade beim liegen nicht nachlassen.
Zu den Ohrenschmerzen treten häufig auch Fieber oder vor allem Hörstörungen auf.

Die Schmerzen können durch Entzündungen verursacht werden. Man sollte deshalb zur Ohrenpflege niemals diese Watttestäbchen benutzen, da diese mehr kaputt machen.

Mittel meiner Oma:
a.)
Eine Zwiebel würfeln, in ein Taschentuch legen, etwas zerdrücken bis sich das Tuch mit Saft vollsaugt und dann ca. 30 Minuten aufs Ohr legen.

b.)
Kartoffeln kochen, zerdrücken, so heiß wie möglich in ein Taschentuch wickeln und öfters ans Ohr halten.

Bei altersbedingter Schwerhörigkeit:
Einmal pro Woche etwas Sauerkrautsaft vorsichtig ins Ohr tropfen lassen und ca. eine halbe Stunde einwirken lassen.


USFL Football in 2012
admin
Site Admin
 
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 3. Dezember 2008, 05:42

Zurück zu Gesundheit und Lebensmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron